News
 

US-Schauspielerin Sandra Bullock eröffnet Schule in New Orleans

New Orleans (dts) - Die US-Schauspielerin Sandra Bullock hat am Sonntag in New Orleans die älteste öffentliche Schule wieder eröffnet. Diese war vor fünf Jahren durch den Hurrikan Katrina zerstört worden. Die Oscar-Gewinnerin hatte Geld gespendet, um den Wiederaufbau der Warren Easton Charter High School und den Neubau einer Klinik mit kostenloser medizinischer Versorgung zu finanzieren.

"Die Jugendlichen haben das Schlimmste gesehen und engagieren sich für das Bestmögliche. Sie sind unsere zukünftigen Führungspersonen", schwärmte Bullock bei ihrer Ansprache zur Neueinweihung. Ein Mitglied der Easton Stiftung erklärte, die Schauspielerin sei die "spirituelle Leiterin" der High School. Bullock hatte zeitweise selbst in New Orleans gewohnt.
USA / Unglücke / Gesellschaft / Leute
30.08.2010 · 11:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen