News
 

US-Sänger Vic Chesnutt gestorben

Athens (dts) - Der US-Sänger und Songwriter Vic Chesnutt ist gestern im Alter von 45 Jahren in Athens im US-Bundesstaat Georgia verstorben. Das bestätigte seine Plattenfirma Constellation Records. Unbestätigten US-Medienberichten zufolge soll der Sänger nach einem Selbstmordversuch mit Muskelrelaxantien vor seinem Tod ins Koma gefallen sein. Chesnutt, der seit einem Verkehrsunfall im Jahr 1983 vorwiegend auf einen Rollstuhl angewiesen war, hatte in seiner Musik immer wieder Themen wie Selbstmord oder Depressionen thematisiert.
USA / Leute / Todesfall
26.12.2009 · 11:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen