News
 

US-Richter kippt Obamas Verbot von Tiefsee-Ölbohrungen

Washington (dts) - Ein US-Gericht hat sich heute gegen das befristete Verbot von Tiefsee-Ölbohrungen im Golf von Mexiko ausgesprochen. Damit gab der Richter einer Klage der Ölindustrie nach und die sechsmonatige Aussetzung von Bohrungen ist zunächst aufgehoben. Die US-Regierung, die mit dem Moratorium Zeit für die Eindämmungsmaßnahmen gewinnen wollte, hat bereits angekündigt, gegen das Urteil Widerspruch einzulegen.
USA / Ölkatastrophe / Umweltschutz
22.06.2010 · 20:08 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen