News
 

US-Regierung: Zahl der Terroranschläge weltweit auf Fünfjahrestief

Washington (dpa) - Die Zahl der Terroranschläge ist weltweit nach Angaben der US-Regierung auf ein Fünfjahrestief gesunken. 2011 habe es 11,6 Prozent weniger Attacken gegeben als im Vorjahr, teilte das Washingtoner Außenministerium in seinem jährlichen Terrorismusbericht mit. Insgesamt hätten Terroristen rund um den Globus knapp 11 300 Anschläge verübt, nach gut 11 600 im Vorjahr. Dabei seien rund 12 500 Menschen gestorben, also gut 600 weniger als 2010. Eine Mehrheit der Angriffe ereigne sich auch weiterhin im Nahen Osten sowie in Südasien.

Terrorismus / International / USA
31.07.2012 · 19:57 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen