News
 

US-Regierung: BP muss Nebenzugang zu Bohrloch fertigstellen

Washington (dpa) - Der BP-Konzern muss laut Regierung einen Nebenzugang zu der Ölquelle im Golf von Mexiko fertigstellen. So soll das Bohrloch endgültig versiegelt werden. Die Entlastungsbohrung werde abgeschlossen, sagte der Einsatzleiter. Es werde noch diskutiert, wie man vorgehen wolle, um Risiken zu vermeiden. Bis heute war fraglich, ob die Versiegelung direkt an der Quelle überhaupt notwendig ist. Tests hatten ergeben, dass das Verstopfen des Bohrlochs von oben mit Zement vielleicht schon gereicht hat.

Umwelt / USA
13.08.2010 · 22:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen