Diesen Werbeplatz günstig buchen!
 
News
 

US-Regierung besorgt über mögliche neue Wikileaks-Enthüllung

Washington (dpa) - Die US-Regierung befürchtet diplomatischen Ärger wegen der angekündigten Veröffentlichung von Geheimpapieren aus dem Außenministerium. Sie sollen noch in dieser Woche auf der Enthüllungsplattform Wikileaks zu lesen sein. Die Veröffentlichungen seien schädlich für die USA, sagte Außenamtssprecher Philip Crowley. Das Material umfasse vertrauliche Einschätzungen über internationale Beziehungen. Nach einem Bericht des «Wall Street Journals» könnte u.a. Schriftverkehr über Häftlinge im Gefangenenlager Guantánamo Bay online gestellt werden.

Konflikte / Internet / USA / Irak
25.11.2010 · 22:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen