News
 

US-Rapperin Nicki Minaj braucht die Abwechslung

New York (dts) - Nicki Minaj, US-amerikanische Rapperin und Sängerin, würde am liebsten sterben, wenn sie jeden Tag gleich aussehen müsste. Gegenüber dem "V Magazine" sagte die 26-Jährige: "Ich möchte mich nicht ändern, aber mein `Ich` will es. Es will einfach nicht jeden Tag das Gleiche sein, deshalb lass ich es reden und füge mich seinem Verlangen."

Minaj, der seit kurzem eine Affäre mit Pop-Sängerin Rihanna nachgesagt wird, ist bekannt für ihre extravaganten Outfits. "Ich bin eine Entertainerin, ich mag es Menschen zum Lachen zu bringen. Manche werden es hassen, andere werden es lieben. Aber alle werden sich daran erinnern und das ist es, was ich will." Ihre Musikkarriere startete Onika Tanya Maraj, so ihr richtiger Name, 2004 als Background-Sängerin einiger R&B und Rap-Stars, bevor sie 2007 ihr erstes eigenes Mixtape "Playtime is Over" veröffentlichte. Mit ihrer Single "Your Love" gelang es ihr im Juni 2010, als erste Frau seit 2002 eine Single auf Platz eins der "Billboard Hot Rap Tracks" zu platzieren.
USA / Fernsehen / Musik / Leute
13.01.2011 · 10:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen