News
 

US-Rapper Kanye West soll angeblich Song gestohlen haben

Los Angeles (dts) - Der US-Rapper Kanye West soll angeblich einen seiner Songs gestohlen haben. Das wirft der US-Songschreiber und Produzent Vincent Peters dem 33-jährigen HipHop-Star vor. Dabei handele es sich um den Hit "Stronger", den West im Jahr 2007 veröffentlicht hatte. Peters habe den Song nach eigener Aussage bereits ein Jahr zuvor geschrieben und an den Musikmanager John Monopoly, der auch mit West zusammenarbeitet, weitergegeben. Peters hat nun Klage gegen den US-Rapper eingelegt und Schadensersatz in nicht genannter Höhe gefordert. West selbst hat sich zu den Anschuldigungen bislang nicht geäußert. "Stronger" ist einer seiner größten Hits und wurde dreifach mit Platin ausgezeichnet.
USA / Leute
29.06.2010 · 13:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen