News
 

US-Raketen töten pakistanische Rebellen

Islamabad (dpa) - Im pakistanischen Grenzgebiet zu Afghanistan sind Behördenangaben zufolge mindestens 16 Rebellen durch US-Raketen getötet worden. In der von den Taliban beherrschten Krisenregion Süd- Waziristan seien die militanten Islamisten in einem Unterstand getroffen worden, teilten pakistanische Sicherheitskräfte mit. Es gab mehrere Verletzte. Die Kämpfer hätten ihr Lager als Stützpunkt für den grenzübergreifenden Kampf gegen die von den USA geführten Truppen in Afghanistan genutzt, heißt es.

Konflikte / Pakistan
24.07.2010 · 07:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen