News
 

US-Radprofi Landis wegen Spionage gegen Anti-Doping-Agentur gesucht

Paris (dts) - Ein Gericht in Frankreich hat heute einen internationalen Haftbefehl gegen den US-Radprofi Floyd Landis ausgestellt. Dem Profisportler wird Medienberichten zufolge Spionage gegen das französische Dopinglabor Châtenay-Malabry vorgeworfen. Landis hatte im Jahr 2006 die Tour de France gewonnen, war anschließend jedoch des Dopings überführt worden. Im Rahmen des darauffolgenden Prozesses soll der 34-Jährige als geheim geltende Daten aus dem Labor gestohlen haben. Ein Gerichtstermin hatte heute die Vorwürfe gegen Landis klären sollen. Da dieser allerdings nicht erschienen war, stellte der Richter den Haftbefehl gegen ihn aus.
Frankreich / USA / Radsport / Kriminalität / Justiz
15.02.2010 · 18:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen