News
 

US-Psychologe: Oralsex hilft gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

New York (dts) - Der US-Psychologe Gordon Gallup glaubt, dass Oralsex gegen morgendliche Übelkeit während einer Schwangerschaft hilft. Dies erklärte Gallup gegenüber US-Medien. Die Morgenübelkeit sei demnach eine Abwehrreaktion auf die Samenzellen, die zur Schwangerschaft geführt haben.

Da sie Fremdkörper seien, kämpfe der Organismus der werdenden Mutter gegen diese an und reagiere mit Erbrechen, erklärte der US-Psychologe. Der Körper der Frau könne jedoch an das Sperma gewöhnt werden, etwa indem die Schwangere wiederholt das Sperma des angehenden Vaters aufnimmt, am Besten beim Oralsex, so der Wissenschaftler.
Vermischtes / DEU / Familien / Kurioses / Wissenschaft
12.08.2012 · 20:02 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen