News
 

US-Präsident Obama spricht sich für gleichgeschlechtliche Ehe aus

Washington (dts) - US-Präsident Barack Obama hat sich am Mittwoch für die Legalisierung der Eheschließung zwischen homosexuellen Partnern ausgesprochen. "Gleichgeschlechtliche Pärchen sollten die Möglichkeit haben zu heiraten", sagte Obama in einem Interview mit "ABC News". Er ist damit der erste amtierende Präsident der Vereinigten Staaten, der sich für die Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern ausgesprochen hat.

Obama, der in der jüngeren Vergangenheit betont hatte, seine Ansicht zu diesem Thema "entwickle" sich noch, zeigte sich gleichzeitig enttäuscht über eine Abstimmung im US-Bundesstaat North Carolina vom Dienstag. Bei dieser befürwortete die Mehrheit der Wähler den Vorschlag, das Verbot gleichgeschlechtlicher Ehen in die Verfassung des Bundesstaates zu verankern. Bislang ist die Heirat von homosexuellen Pärchen lediglich in sieben US-Bundesstaaten legalisiert.
USA / Gesellschaft / Weltpolitik
09.05.2012 · 21:30 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen