News
 

US-Präsident Obama nimmt Friedensnobelpreis entgegen

Oslo (dts) - US-Präsident Barack Obama hat soeben den Friedensnobelpreis entgegengenommen. Bei seiner Dankesrede gestand Obama, dass er sich der Kontroverse um die Verleihung des Preises durchaus bewusst sei. Allerdings müssten die Menschen die "schwierige Wahrheit" akzeptieren, dass Nationen manchmal Kriege führen müssten, um ihre Bürger zu schützen. Die Vergabe des Friedensnobelpreises an den US-Präsidenten war von verschiedener Seite scharf kritisiert worden, da Obama 30000 zusätzliche Soldaten nach Afghanistan entsenden will. Das Nobelpreis-Komitee hatte Obama den Preis am 9. Oktober aufgrund seiner "außerordentlichen Bemühungen um die internationale Diplomatie und die Zusammenarbeit zwischen den Völkern" verliehen.
Norwegen / USA / Friedensnobelpreis
10.12.2009 · 13:58 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen