News
 

US-Präsident Obama besucht von Tropensturm betroffene Gebiete

Paterson (dts) - US-Präsident Barack Obama hat am Sonntag die vom Tropensturm "Irene" betroffenen Gebiete im US-Bundesstaat New Jersey besucht. Wie US-Medien berichten, hat sich Obama aus einem Hubschrauber einen Überblick verschafft, ehe er die Stadt Paterson besuchte, in der die Aufräumarbeiten momentan auf Hochtouren laufen. In einer Nachbarstadt traf sich Obama mit Bürgern und sagte ihnen Unterstützung zu.

"Irene" hatte auch in den Bundesstaaten New York und Vermont gewütet und zahlreiche Flüsse über die Ufer treten lassen. Mehr als 40 Menschen wurden durch die Unwetter getötet, der Sachschaden wird auf circa sieben Milliarden Euro geschätzt. Derweil wütet an der Golfküste der USA bereits ein neuer Tropensturm: "Lee" hat mit starkem Regen und Windgeschwindigkeiten von bis zu 75 Stundenkilometern bereits jetzt dafür gesorgt, dass unter anderem in New Orleans der Notstand ausgerufen wurde.
USA / Natur / Unglücke
04.09.2011 · 22:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen