News
 

US-Präsident Obama besucht New Orleans

New Orleans (dts) - US-Präsident Barack Obama wird heute erstmals in seiner Amtszeit die vor vier Jahren von Hurrikan Katrina verwüstete Stadt New Orleans besuchen. Wie CNN berichtet, will sich Obama ein Bild von den Wiederaufbauarbeiten in der Stadt machen. Während seiner Reise wird der US-Präsident unter anderem eine Schule besuchen und an einer Bürgerversammlung teilnehmen. Vor seinem Amtsantritt war Obama bereits fünfmal in New Orleans gewesen. Hurrikan Katrina hatte Ende August 2005 schwere Zerstörungen an der US-amerikanischen Golfküste angerichtet. Etwa 1800 Menschen kamen ums Leben, der entstandene Sachschaden wird auf mehr als 80 Milliarden US-Dollar geschätzt.
USA / Naturkatastrophe
15.10.2009 · 08:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen