News
 

US-Polizei untersucht Mordserie an mehreren Afroamerikanern

Tulsa (dts) - Im US-Bundesstaat Oklahoma untersucht die Polizei eine Mordserie, der in der vergangenen Woche mehrere Afroamerikaner zum Opfer gefallen sind. In der Stadt Tulsa war am vergangenen Freitag binnen weniger Stunden auf fünf Schwarze geschossen worden. Drei der Angeschossenen erlagen ihren Verletzungen.

Zwei tatverdächtige Weiße im Alter von 19 und 32 Jahren befinden sich mittlerweile in Untersuchungshaft. Über die Motive der Verbrechen besteht noch Unklarheit. Die Taten könnten aus Rassismus oder aus Rache begangen worden sein, so der zuständige Polizeichef. Die Mordserie ereignete sich zu einer Zeit, in der in den USA heftig über Rassismus debattiert wird. Auslöser der Debatte ist die Erschießung des 17-jährigen Schwarzen Trayvon Martin Ende Februar im US-Bundesstaat Florida.
USA / Kriminalität
09.04.2012 · 23:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen