KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

US-Navy nimmt fünf mutmaßliche Piraten nach Schusswechsel fest

Victoria (dts) - Im Indischen Ozean, westlich von den Seychellen, sind heute fünf mutmaßliche Piraten nach einem Schusswechsel mit einem Kriegsschiff der US-Navy festgenommen worden. Das teilte die US-Regierungsbehörde in Afrika mit. Die Navy-Fregatte sei von einem Beiboot der Männer beschossen worden. Nachdem die US-Marine-Soldaten das Boot außer Gefecht gesetzt hatten, seien drei Verdächtige in Gewahrsam genommen worden. Zwei weitere Personen wurden auf dem vermeintlichen Piraten-Mutterschiff festgenommen.
Seychellen / Schifffahrt / Kriminalität / Militär
01.04.2010 · 17:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen