News
 

US-Militärtribunale nehmen Arbeit wieder auf

Washington (dpa) - Die US-Militärtribunale im umstrittenen Gefangenenlager Guantánamo Bay auf Kuba haben mit einer Reihe von Anhörungen ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Staatsanwaltschaft beantragte im Falle von drei Angeklagten einen vorläufigen Stopp ihrer Verfahren für eine neuerliche Überprüfung. Heute sollen fünf im Zusammenhang mit den Anschlägen vom 11. September 2001 angeklagte Terrorverdächtige vor Gericht erscheinen. Darunter ist auch der mutmaßliche Chefplaner Chalid Scheich Mohammed.
Terrorismus / Justiz / USA
16.07.2009 · 01:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen