News
 

US-Militär rechnet vor Truppenabzug mit weiteren Anschlägen im Irak

Bagdad (dts) - Das US-Militär rechnet vor dem geplanten Abzug der Truppen aus den irakischen Städten bis Ende Juni mit weiteren Anschlägen. Wie der Nachrichtensender CNN unter Berufung auf das US-Verteidigungsministerium berichtet, sei vor wichtigen Ereignissen wie zum Beispiel Wahlen im Irak immer ein "sprunghafter Anstieg" der Gewalt zu verzeichnen. Heute waren bei erneuten Anschlägen fünf irakische Soldaten in der Stadt Falluja und vier Zivilisten in Bagdads Al-Bajaa-Viertel getötet worden. Gestern waren in Bagdad bei einer Bombenexplosion auf einem Markt im schiitischen Stadtteil "Sadr-City" mehr als 70 Menschen getötet worden. Ab Juli soll die US-Armee nur noch auf Anforderung der irakischen Sicherheitskräfte in den Städten eingreifen.
Irak / USA / Terror
25.06.2009 · 12:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen