News
 

US-Militär laut Gericht verantwortlich für Flut nach "Katrina"

New Orleans (dts) - Für die Überflutungen in New Orleans infolge des Hurrikans "Katrina" sind Pioniere des US-Heeres verantwortlich. Zu diesem Schluss kam ein US-Gericht, das über die Klage von sechs Betroffenen entschieden hatte. Diese hatten dem Militär vorgeworfen, bei der Wartung eines Kanalsystems zwischen dem Mississippi und dem Golf von Mexiko Mängel ignoriert oder nicht erkannt zu haben. Den Klägern wurde eine Entschädigung von insgesamt 720000 US-Dollar zugesprochen. "Katrina" hatte im Jahr 2005 im Südwesten der USA enorme Schäden verursacht und wird als eine der verheerendsten Naturkatastrophen der USA gehandelt.
USA / Naturkatastrophen / Justiz
19.11.2009 · 10:00 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen