News
 

US-Mediziner Jim Yong Kim neuer Weltbank-Präsident

Washington (dpa) - Der neue Weltbank-Präsident ist wie immer ein Amerikaner: Der 52 Jahre alte US-Mediziner Jim Yong Kim löst Robert Zoellick ab, der sein Amt zum Juli nach fünf Jahren abgebe, teilte die internationale Organisation in Washington mit. Kim leitet derzeit die Elite-Universität Dartmouth im Staat New Hampshire. Der gebürtige Südkoreaner ist Mitbegründer der humanitären Einrichtung «Partners in Health», die sich für die medizinische Behandlung von Armen in der Welt einsetzt. Kim war überraschend von US-Präsident Barack Obama nominiert worden, obwohl er kein Finanzfachmann ist.

Weltbank / Personalien
16.04.2012 · 20:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen