News
 

US-Medien: Lindsay Lohan soll nach Haft direkt Reha antreten

Lynwood (dts) - Die US-Schauspielerin Lindsay Lohan soll US-Medienberichten zufolge frühzeitig ihre Reha antreten. Wie die New Yorker "Daily News" meldet, soll die 24-Jährige bereits am Montag aus dem Gefängnis im kalifornischen Lynwood entlassen werden und sofort ihren Aufenthalt in einem Reha-Zentrum in Los Angeles beginnen. Eigentlich sollte zwischen der Gefängnishaft und dem Reha-Aufenthalt eine 24-stündige Pause liegen, die Lohan zu Hause verbringen wollte.

Lohan war im Jahr 2007 mehrfach wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen worden. Wegen wiederholten Verstoßes gegen ihre Bewährungsauflagen musste die 24-Jährige ab dem 20. Juli für 90 Tage ins Gefängnis. Die Haftstrafe wurde später verkürzt.
USA / Leute
02.08.2010 · 10:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen