News
 

US-Medien: Apples soziales Musik-Netzwerk Ping vor dem Aus

Cupertino (dts) - Ping, Apples soziales Netzwerk für Musik, wird zur Veröffentlichung der neuen iTunes-Version offenbar eingestellt. Wie der Technikblog "All Things Digital" unter Berufung auf firmennahe Quellen berichtet, reagiert Apple damit auf den geringen Erfolg des im September 2010 gestarteten Services. Die Online-Gemeinde habe sich offensichtlich gegen Ping entschieden, sagte Apple-Chef Tim Cook.

Ping war lediglich einer begrenzten Zahl von iTunes-Nutzern zugänglich und hatte zuletzt mit einer Spam-Flut zu kämpfen. In Zukunft wolle sich der Konzern aus dem kalifornischen Cupertino darauf konzentrieren, bereits etablierte Angebote, wie Twitter und Facebook, besser in das eigene Betriebssystem zu integrieren. Die neue iTunes-Version ohne Ping soll im Herbst 2012 erscheinen.
USA / Internet / Telekommunikation
13.06.2012 · 12:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen