KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

US-Luftwaffe stoppt vorübergehend Abwurf von Hilfsgütern für Haiti

Washington (dts) - Die US-Luftwaffe hat den Abwurf von Hilfsgütern für die Erdbebenopfer in Haiti vorübergehend ausgesetzt. Hintergrund seien Bedenken bezüglich der Sicherheit, teilte der Vizechef des US-Einsatzes, Daniel Allyn gestern mit. So werde befürchtet, dass die Opfer die Abwurfstellen stürmen und so Chaos und weitere Gewalt auslösen könnten. Zudem wolle das US-Militär einen weiteren und besser erreichbaren Verteilungspunkt erschließen. Der Lieferstopp soll bis mindestens Mittwoch anhalten. Die USA hatten am Montag erstmals 14.500 Lebensmittelpakete und 15.000 Liter Trinkwasser an die Katastrophenopfer geliefert.
USA / Haiti / Unglücke
20.01.2010 · 08:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen