News
 

US-Leasingfirma ILFC bestellt Airbus A380 ab

Los Angeles (dts) - Die amerikanische Flugzeugleasinggesellschaft ILFC hat ihre zehn georderten Airbus A380 abbestellt und gleichzeitig einen Vorvertrag über 100 Maschinen des Typs A320 Neo mit einem Volumen von 9,5 Milliarden Euro abgeschlossen. Wie das Unternehmen am Dienstagabend nach Börsenschluss mitteilte, ersetzt der Vertrag die Vereinbarung über zehn Maschinen vom Typ A380 im Wert von 2,8 Milliarden Euro. Dies ist das erste Mal, dass der A380, das größte in Serie produzierte Passagierflugzeug der Welt, von einem Kunden abbestellt worden ist.

Der A320, der planmäßig 2016 auf den Markt kommt, zeichnet sich durch seinen deutlich reduzierten Kerosinverbrauch aus. Gegenüber seinem Vorgänger sollen sich 15 Prozent Treibstoff einsparen lassen.
USA / Unternehmen / Luftfahrt
08.03.2011 · 19:23 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen