News
 

US-Kongress segnet Obamas Gesundheitsreform endgültig ab

Washington (dts) - Der US-Kongress hat die Gesundheitsreform von Präsident Barack Obama endgültig verabschiedet. In der Nacht stimmten die Abgeordneten im Repräsentantenhaus mit 220 zu 207 für einen Änderungsentwurf des Gesetzes. Zuvor hatte der Senat die Änderungen mit einer Mehrheit von 56 zu 43 Stimmen abgesegnet. Nach der ersten Abstimmung am Sonntag hatten die Republikaner Verfahrensfehler beklagt, daher musste die Wahl wiederholt werden. Obamas Gesundheitsreform sieht vor, dass 95 Prozent der Bürger der Vereinigten Staaten eine Krankenversicherung erhalten. Derzeit liegt die Versicherungsquote bei 83 Prozent. Den Staat soll das rund 2,5 Milliarden Dollar kosten. Innenpolitisch war die Reform eines der größten Ziele des US-Präsidenten. Die Republikaner lehnen die Reform ab und stimmten im Senat geschlossen mit "Nein".
USA / Gesundheit / Parteien / Wahlen
26.03.2010 · 13:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen