News
 

US-Kleinstadt Newtown begeht Jahrestag des Amoklaufs in Stille

Washington (dpa) - Mit einem Gottesdienst gedenken die Menschen in der amerikanischen Stadt Newtown morgen der Opfer des Amoklaufs in einer Grundschule vor einem Jahr. Die kleine Gemeinde im Bundesstaat Connecticut hatte Journalisten und Außenstehende gebeten, der Trauerfeier fernzubleiben. Mit seinem Sturmgewehr hatte Adam Lanza vor einem Jahr 20 Kinder im Alter von sechs und sieben Jahren und sechs Erwachsene ermordet. Anschließend tötete sich der 20-Jährige selbst. Auch Lanzas Mutter war erschossen in ihrem Wohnhaus aufgefunden worden. Sein Motiv blieb unklar.

Kriminalität / USA
13.12.2013 · 19:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen