News
 

US-Journalistenpreis für Filmer des Todes von iranischer Studentin

New York (dts) - Die unbekannten Filmer des Videos, das den Tod der iranischen Studentin Neda Agha-Soltan während eines Protests in Teheran im vergangenen Juni zeigt, sollen mit dem US-Journalistenpreis George Polk Award ausgezeichnet werden. Das teilte die Long Island University in New York mit. Das anonym aufgenommene und verbreitete Filmmaterial wurde von Millionen von Menschen im Internet gesehen und sei laut Kurator John Darnton ein "ikonisches Symbol des iranisches Widerstandes". Damit wird der Journalistenpreis erstmals an eine anonym produzierte Arbeit vergeben. Der Polk Award wird jährlich verliehen und gilt als eine der angesehensten journalistischen Auszeichnungen in den USA.
USA / Iran / Proteste / Internet
16.02.2010 · 08:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen