News
 

US-Gericht verwirft Anklage gegen Blackwater

Washington (dpa) - Mehr als zwei Jahre nach dem Massaker von Wachleuten der US-Sicherheitsfirma Blackwater an Irakern in Bagdad ist die Anklage gegen fünf Mitarbeiter abgewiesen worden. Der Richter am Bezirksgericht in Washington begründete seine Entscheidung damit, dass die Staatsanwaltschaft Beweismittel gegen die Beschuldigten fälschlich verwendet habe. Den Angeklagten war vorgeworfen worden, im September 2007 unprovoziert das Feuer in eine Menge eröffnet und dabei mindestens 34 Menschen getötet oder verletzt zu haben.
Konflikte / Justiz / USA / Irak
31.12.2009 · 23:49 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen