News
 

US-Gericht lehnt Sammelklage gegen Wal-Mart ab

Washington (dts) - In Washington hat das Oberste Gericht am Montag eine Sammelklage von rund 1,5 Millionen gegenwärtigen und ehemaligen Wal-Mart-Mitarbeiterinnen abgelehnt. US-Medien zufolge setzte das Gericht damit ein früheres Urteil außer Kraft, in dem bereits mehreren Klagen gegen den Einzelhandelskonzern wegen zu geringer Bezahlung und schlechter Aufstiegschancen für Frauen im Unternehmen stattgegeben wurde. Das Gericht begründete die Entscheidung damit, dass es hier um zu viele Einzelfallentscheidungen gehe und man in jedem Fall individuell über die Höhe der Entschädigungen entscheiden müsse.

Die Sammelklage gilt als die bis dahin größte Klage wegen Diskriminierung des weiblichen Geschlechts in der juristischen Geschichte.
USA / Unternehmen / Justiz
20.06.2011 · 17:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen