News
 

US-Gericht hebt «zu milde» Strafe für Terrorplaner erneut auf

San Francisco (dpa) - Ein Berufungsgericht in Kalifornien hat eine 22-jährige Haftstrafe für einen verurteilten Terroristen erneut als zu milde befunden und aufgehoben. Das berichtet die «Los Angeles Times». Ahmed Ressam müsse zum Schutz der nationalen Sicherheit zu einer längeren Gefängnisstrafe verurteilt werden, hieß es zur Begründung. Der Mann war im April 2001 wegen Verschwörung zu Terroranschlägen sowie Besitzes und Transportes tödlicher Explosivstoffe schuldig gesprochen worden. Er plante unter anderem einen Sprengstoffanschlag auf den Flughafen von Los Angeles.

Terrorismus / Prozesse / USA
13.03.2012 · 02:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen