News
 

US-Gericht bremst Verkauf des FC Liverpool

London (dpa) - Im Kampf um den FC Liverpool haben die bisherigen Besitzer den Verkauf in letzter Minute mit einer Einstweiligen Verfügung gebremst. Die US-Geschäftsleute Tom Hicks und George Gillett erwirkten bei einem Gericht in Texas ein vorläufiges Verbot der Übernahme. Der Vereinsvorstand des englischen Fußball- Rekordmeisters entschied sich dennoch, den Deal mit dem US- Unternehmen New England Sports Ventures zum Abschluss zu bringen. Die Verfügung werde schnell aus dem Weg geräumt, erklärte die Vereinsführung.

Fußball / England / Liverpool
14.10.2010 · 07:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen