News
 

US-General bemühte sich um Schadensbegrenzung

Kabul (dpa) - Nach dem Luftangriff in Afghanistan mit vielen Toten hat sich ISAF-Kommandeur McChrystal über das Fernsehen an die Bevölkerung gewandt. Er versicherte dabei den Afghanen, dass die NATO alles unternehme, um die Bevölkerung bei Militäreinsätzen zu schonen. Anschließend besuchte er den Ort des Angriffs auf die gekaperten Tanklaster nahe Kundus und sprach mit Bewohnern. Inzwischen wächst die internationale Kritik an der Bundeswehr. Sie hatte den Einsatz angeordnet. Die Europäische Union sprach von einer «Tragödie».
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
05.09.2009 · 21:13 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen