News
 

US-Forschungsschiff «Healy» unterwegs in die Arktis

New York (dpa) - Im Wettlauf um die Sicherung von Rohstoffvorkommen in der Arktis haben die USA ein Forschungsschiff in Richtung Nordpol losgeschickt. Die «Healy» soll gemeinsam mit kanadischen Forschern Messdaten vom Meeresboden sammeln, um die Grenzen des Kontinents festzulegen. Beide Länder wollen so ihre Rechte auf den Abbau wertvoller Mineralien und Rohöl in Teilen der Arktis untermauern. Das kanadische Schiff soll morgen starten. Erst vor kurzem waren russische Schiffe in Richtung Arktis ausgelaufen.

Rohstoffe / Arktis / USA / Kanada / Russland
03.08.2010 · 13:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen