News
 

US-Firmen machen Front gegen Öl-Bohrstopp

Washington (dpa) - Der Kampf gegen die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko geht weiter. Nun bekommt die Washingtoner Regierung aber Gegenwind an einer anderen Front: Vertreter mehrerer Ölservice- Unternehmen wollen vor Gericht erreichen, dass der von Präsident Barack Obama verfügte sechsmonatige Tiefsee-Bohrstopp aufgehoben wird. Ein Bundesrichter in New Orleans hörte heute die Argumente beider Seiten. Er will bis übermorgen Mittag über eine einstweilige Verfügung gegen das Moratorium entscheiden, berichtet eine Zeitung.
Umwelt / Öl / USA / Großbritannien
21.06.2010 · 19:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen