News
 

US-Firma ruft eine Million Baby-Tragetücher zurück

Washington (dts) - Die US-Spielzeugfirma Infantino hat heute eine Million Baby-Tragetücher in den Vereinigten Staaten sowie 15.000 Stück in Kanada zurückgerufen. Durch die Tücher der Typen "Sling Rider" und "Wendy Bellissimo" könne nach Angaben der US-Verbraucherschutzbehörde für Babies unter vier Monaten Erstickungsgefahr bestehen. Drei Kinder seien in diesem Zusammenhang bereits ums Leben gekommen. Die Firma wolle die vom Rückruf betroffenen Eltern mit Sachzuwendungen entschädigen.
USA / Gesundheit / Familien / Industrie
24.03.2010 · 12:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen