News
 

US-Firma Copello bestätigt Bau von Bombenattrappe

Washington (dpa) - Eine von der namibischen Polizei genannte US-Sicherheitsfirma hat nach eigenen Angaben die Bombenattrappe von Windhuk hergestellt.

Er habe den Koffer anhand von Fotos identifiziert, die ihm Agenten der US-Bundespolizei FBI gezeigt hätten, sagte der Besitzer der kalifornischen Firma, Larry Copello, der Deutschen Presse-Agentur dpa und US-Medien am Freitag.

Copello ist nach US-Branchenverzeichnissen Chef der gleichnamigen kleinen Firma, die einen Jahresumsatz von 600 000 Dollar hat. Wie die Attrappe, die sein Unternehmen für die Ausbildung von Sicherheitspersonal herstelle, nach Namibia gelangt sei, könne er nicht sagen. Die Bombenattrappe war am Mittwoch am Flughafen im namibischen Windhuk entdeckt worden. Am Freitag hatte Namibias Polizeichef Sebastian Haitota Ndeitunga dann erklärt, dass die Attrappe von der Firma Larry Copello stamme.

Innere Sicherheit / Terrorismus
19.11.2010 · 18:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen