News
 

US-Finanzminister Geithner: Wirtschaftswachstum möglicherweise verlangsamt

Washington (dts) - US-Finanzminister Timothy Geithner hat am Sonntag erklärt, dass sich das Wirtschaftswachstum der USA im zweiten Quartal des laufenden Jahres möglicherweise verlangsamt habe. Geithner erklärte gegenüber US-Medien, dass die Wirtschaft im ersten Quartal um 1,9 Prozent gewachsen sei. Die Zahlen für das zweite Quartal seien zwar noch nicht verfügbar, allerdings würden einige Ökonomen ein niedrigeres Wachstum prognostizieren.

Für das gesamte erste Halbjahr rechnet Geithner dennoch mit zwei Prozent Wachstum, wobei die Zahl eventuell etwas darunter liegen könne. Als Gründe für das langsame Wachstum führte der Finanzminister die steigenden Ölpreise, das schlechte Wetter, die nukleare Krise in Japan und die knappen Budgets der Lokal- und Bundesstaats-Regierungen an.
USA / Wirtschaftskrise / Arbeitsmarkt / Weltpolitik
24.07.2011 · 19:34 Uhr
[1 Kommentar]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen