News
 

US-Finanzminister Geithner: Europäische Regierungen müssen mit EZB zusammenarbeiten

Washington (dts) - US-Finanzminister Timothy Geithner hat den europäischen Regierungen am Samstag dazu geraten, enger mit der Europäischen Zentralbank (EZB) zusammenzuarbeiten, um der Bedrohung einer neuerlichen Finanzkrise zu begegnen. Geithner sagte, dass die fiskalpolitisch Verantwortlichen in Europa ein Team mit der EZB bilden sollten, damit die Kapitalversorgung der Euro-Zone sichergestellt und die Liquidität der europäischen Banken gewährleistet wird. "Die Bedrohung eines Banken-Ansturms muss vom Tisch genommen werden, da sonst alle anderen Bemühungen in Europa und der Welt untergraben werden", so Geithner.

Die Entscheidungen Europas können nach Ansicht des US-Finanzministers nicht länger aufgeschoben werden, da die Krise dadurch nur schlimmer würde.
USA / Finanzindustrie / Weltpolitik / Wirtschaftskrise
24.09.2011 · 15:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen