News
 

US-Elitesoldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Afghanistan

Kabul (dpa) - Schwarzer Tag für die amerikanischen Truppen in Afghanistan: Beim Absturz eines Hubschraubers sind 31 US-Soldaten ums Leben gekommen. Laut CNN gehörten 22 der getöteten Amerikaner zur US-Eliteeinheit Navy-Seals. Diese Einheit hatte Anfang Mai Terrorchef Osama bin Laden erschossen. Bei den Absturzopfern handele es sich aber nicht um dieselben Männer. Der Hubschrauber war wohl auf dem Weg, um anderen Soldaten zu helfen im Kampf gegen die Taliban. Diese erklärten, sie hätten den Hubschrauber der internationalen Schutztruppe Isaf abgeschossen.

Konflikte / Afghanistan / USA
06.08.2011 · 22:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen