News
 

US-Einsatz im Irak erhält neuen Namen

Washington (dts) - Die US-Regierung will dem Truppeneinsatz im Irak einen neuen Namen geben. Wie US-Medien unter Berufung auf ein Memo des Verteidigungsministeriums berichten, soll die Mission ab September die Bezeichnung "Operation New Dawn" tragen. Mit dem Namenswechsel soll demnach auch die veränderte Rolle der US-Truppen im Irak und der anhaltende Abzug reflektiert werden. Im Herbst 2010 sollen nur noch rund 50.000 US-Soldaten in dem Land stationiert sein. Seit dem Beginn des Krieges im Jahr 2003 war der US-Einsatz im Irak unter dem Namen "Operation Iraqi Freedom" bekannt gewesen.
USA / Irak / Militär
19.02.2010 · 08:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen