News
 

US-Drohnen wieder im Einsatz über Jemen

Washington (dpa) - Die USA setzten im Jemen erstmals seit Jahren wieder Predator-Drohnen im Kampf gegen Al-Kaida-Terroristen ein. Allerdings hätten die unbemannten Flugkörper bei ihren bisherigen Einsätzen noch keine Raketen abgefeuert, berichtet die «Washington Post». Dies hänge vor allem damit zusammen, dass sie bei dem vor Monaten begonnenen Einsatz noch keine klaren Ziele ausgemacht hätten. Die Terroristen seien abgetaucht. Der Al-Kaida-Zweig auf der arabischen Halbinsel hatte sich am Wochenende zu den vereitelten Paketbomben-Anschlägen Ende Oktober bekannt.

Terrorismus / Jemen / USA
07.11.2010 · 09:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen