News
 

US-Drohnen töten zwölf Menschen in Pakistan

Islamabad (dpa) - Bei drei amerikanischen Drohnenangriffen sind in Westpakistan zwölf Menschen getötet worden. Die unbemannten Kampfflugzeuge flogen ihre Raketenangriffe im Stammesgebiet Waziristan. Es gilt als Rückzugsgebiet für afghanische Taliban und Al-Kaida. Bei den Getöteten habe es sich um radikale Islamisten gehandelt, hieß es aus pakistanischen Sicherheitskreisen. Bereits gestern waren in Waziristan bei einem US-Drohnenangriff fünf angebliche Taliban in ihrem Auto getötet worden.

Konflikte / Pakistan / USA
01.01.2011 · 09:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen