News
 

US-Diözese wegen Zahlungen an Missbrauchsopfer pleite

Helena (dpa) - Wegen Zahlungen in Millionenhöhe an die Opfer sexuellen Missbrauchs hat eine katholische US-Diözese Konkurs angemeldet. Es ist die elfte Diözese, die in den USA nach teuren Gerichtsverfahren über jahrzehntelangen Missbrauch durch Priester, Nonnen und andere Mitarbeiter in finanzielle Schieflage geraten ist. Die Diözese Helena im US-Staat Montana reichte ihren Insolvenzantrag bei Gericht ein, wie der TV-Sender NBC berichtet. Bis in die 1980er Jahre sollen in Helena 362 Kinder missbraucht worden sein.

Kirchen / Missbrauch / USA
01.02.2014 · 04:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen