News
 

US-Computerkonzern Sun streicht 3000 Jobs

New York (dpa) - Der US-Konzern Sun Microsystems streicht 3000 Stellen. Damit fallen weltweit etwa neun Prozent der zuletzt nach Sun-Angaben knapp 33 000 Arbeitsplätze weg. Die Kürzungen sollen im Lauf der nächsten zwölf Monate erfolgen, wie Sun Micro nach US- Börsenschluss bekanntgab. Der Software- und Server-Konzern schrieb zuletzt tiefrote Zahlen. Die hohen Verluste hatten Sun zur Suche nach einem Käufer bewogen. Im April kaufte überraschend Oracle, größter Konkurrent des deutschen SAP-Konzerns, das Sun-Unternehmen.
Computer / Software / USA
21.10.2009 · 02:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen