News
 

US-Bundesstaat New York erlaubt gleichgeschlechtliche Ehen

New York (dts) - Als sechster US-Bundesstaat hat New York die gleichgeschlechtliche Ehe legalisiert. So votierten am späten Freitagabend (Ortszeit) 33 Senatoren für die Einführung der "Homo-Ehe", 29 stimmten dagegen. Sowohl Gouverneur Andrew Cuomo als auch New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg begrüßten die Entscheidung.

Das Gesetz wird in 30 Tagen in Kraft treten, ab Ende Juli könnten dann in New York die ersten gleichgeschlechtlichen Ehen geschlossen werden. Bisher sind gleichgeschlechtliche Ehen in den US-Bundesstaaten Connecticut, Iowa, Massachusetts, New Hampshire, Vermont und dem District of Columbia erlaubt.
USA / Parteien / Gesellschaft
25.06.2011 · 08:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen