News
 

US-Bürger in Italien wegen Imam-Entführung verurteilt

Mailand (dpa) - Im Prozess um die Entführung eines muslimischen Geistlichen sind in Italien mehr als 20 CIA-Agenten in Abwesenheit zu mehrjährigen Freiheitsstrafen verurteilt worden. Das Gericht in Mailand befand insgesamt 23 US-Bürger -für schuldig, 2003 den radikalen ägyptischen Kleriker Abu Omar gekidnappt zu haben. Alle bis auf einen von ihnen sind CIA-Agenten. Sie erhielten Haftstrafen zwischen fünf und acht Jahren.
Justiz / Italien / USA
04.11.2009 · 19:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen