News
 

US-Bürger bleiben vor massiven Steuererhöhungen verschont

Washington (dpa) - Der US-Kongress hat Millionen Amerikaner vor massiven Steuererhöhungen bewahrt. Nach dem Senat stimmte nun auch das Abgeordnetenhaus in Washington dafür, die Steuervergünstigungen bestehenzulassen. Sie waren vor über neun Jahren eingeführt worden. Damit hat Präsident Barack Obama sein Ziel erreicht, das Gesetz noch vor Weihnachten durchzubringen. Er musste dafür aber einen Kompromiss mit den Republikanern eingehen. Demnach gelten die niedrigen Steuersätze auch weiter für Spitzenverdiener.

Haushalt / USA
17.12.2010 · 07:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen