News
 

US-Budgetdefizit im Juni bei 60 Milliarden US-Dollar

Washington (dts) - Das Budgetdefizit der USA hat allein im Monat Juni 60 Milliarden US-Dollar betragen. Dies teilte das US-Finanzministerium am heutigen Donnerstag mit. Demnach haben die USA im vergangenen Monat 320 Milliarden US-Dollar ausgegeben, 9,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Die Einnahmen des Bundes betrugen hingegen lediglich 260 Milliarden US-Dollar, vier Prozent mehr als im Juni des vorherigen Jahres. In den ersten neun Monaten des Fiskaljahres 2012, welches bereits zum 1. Oktober 2011 begonnen hatte, betrug das Budgetdefizit 904 Milliarden US-Dollar. Die USA kämpfen mit einem Schuldenberg in Höhe von rund 15,8 Billionen US-Dollar.
USA / Daten / Weltpolitik / Wirtschaftskrise
12.07.2012 · 20:23 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen