News
 

US-Botschaft im Jemen bleibt geschlossen

Sanaa (dpa) - Die Botschaften der USA und Großbritanniens im Jemen bleiben auch heute geschlossen. Ein jemenitischer Regierungsbeamter sagte, die Diplomaten und die Wachleute seien angesichts der jüngsten Drohungen dabei, «ihre Sicherheitsmaßnahmen zu überprüfen». Beide Botschaften waren gestern geschlossen worden. Zunächst hatte es von US-Seite geheißen, die Schließung sei nur für einen Tag vorgesehen. Begründet wurde die Maßnahme von der US-Botschaft mit Drohungen von El-Kaida-Terroristen gegen amerikanische Einrichtungen.
Terrorismus / Jemen / USA / Großbritannien
04.01.2010 · 09:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen